DÜRR DENTAL AG: Spendengala für Afrika 70.000 Euro für Mercy Ships

DÜRR DENTAL AG: Spendengala für Afrika 70.000 Euro für Mercy Ships

Im März 2013 wurde die Dürr Dental AG Opfer einer Brandstiftung. Das Unternehmen feierte jetzt die Neubau-Einweihung mit einer Gala die der Hilfsorganisation Mercy Ships gewidmet war.

Mit einem festlichen Abend für Geschäftspartner des Unternehmens hat die Dürr Dental AG ihren Neubau in Bietigheim-Bissingen eröffnet. Im Fokus stand die Arbeit der Hilfsorganisation Mercy Ships, die von Dürr Dental seit vielen Jahren unterstützt wird. An Stelle von Geschenken wurden Geschäftspartner um Spenden für Mercy Ships gebeten, die Summe hat das Unternehmen verdoppelt. So konnte an den Geschäftsführer von Mercy Ships Deutschland, Udo Kronester, die Spendensumme von 70.000 Euro übergeben werden.

Lesen Sie mehr unter: » Spendengala für Afrika 70.000 Euro für Mercy Ships

Bild: 70 000 Euro für Mercy Ships (v.l.): Martin Dürrstein, Vorstandsvorsitzender der Dürr Dental AG, Markus Schertzl, Einkaufsleiter der Dürr Dental AG, und Udo Kronester, Geschäftsführer von Mercy Ships Deutschland